Jugend präsentiert Kids Newsletter 2021 Nr. 2


Liebe Grundschullehrer*innen,

in wenigen Wochen beginnen in einigen Bundesländern bereits die Sommerferien. Diese Zeit ist häufig mit Umbrüchen, Abschieden und Ausblicken auf Neues verbunden. So auch bei Jugend präsentiert Kids. In diesem Newsletter möchten wir Ihnen Neuheiten zum Wettbewerb mitteilen und Ihnen ein neues Teammitglied bei Jugend präsentiert Kids vorstellen.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!


  

DER WETTBEWERB IM SCHULJAHR 2021/22


Ab sofort können sich Grundschulen bis zum 30. August 2021 für den Wettbewerb von Jugend präsentiert Kids anmelden. Im neuen Schuljahr bieten wir Grundschulen an, den Wettbewerb über das gesamte Schuljahr hinweg, entweder im ersten oder im zweiten Schulhalbjahr umzusetzen. Wir gehen damit auf die Rückmeldungen aus der letzten Wettbewerbsrunde ein, mehr Zeit und Flexibilität für die Umsetzung des Wettbewerbs zu ermöglichen. Das Infoblatt und Anmeldeformular finden Sie auf der Webseite von Jugend präsentiert Kids.
  

AUF EINE TASSE TEE MIT JUGEND PRÄSENTIERT KIDS


Mittlerweile haben wir über 100 Grundschullehrkräfte in unserem Netzwerk, die bereits Wettbewerbe an ihren Schulen umgesetzt oder an den Trainings von Jugend präsentiert Kids teilgenommen haben. Bereits im Mai haben wir das Netzwerk eingeladen, sich in einer kleinen Runde mit der Jugend präsentiert Kids-Landeskoordinatorin für Hessen, Petra Carbon, über Erfahrungen im Wettbewerb auszutauschen. Am Dienstag, den 22. Juni 2021 wird es um 18 Uhr eine weitere Austauschrunde zum Wettbewerb geben: nach einer kleinen Einführung in die neue Wettbewerbsrunde, wird eine Grundschullehrerin von einer der Pilotschulen von Jugend präsentiert Kids ihre Erfahrungen zum Thema Feedbackgeben unter Schüler*innen teilen. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung läuft über hannah.ziegler@jugend-praesentiert.de. 
  

IMPULSE AUS DEM TEAM


Seit Beginn dieses Jahres ist Anna Berlich mit an Bord des Teams von Jugend präsentiert Kids und wir können uns jetzt schon nicht mehr vorstellen, wie es ohne sie wäre. Wir haben Anna gefragt, was ihr schönstes Erlebnis bei der Arbeit mit Grundschüler*innen war: 

“Ich hatte die große Freude im Rahmen der AG, die während der Pilotphase an einer Tübinger Grundschule stattfand, mitzuwirken und mit den Grundschüler*innen gemeinsam an ihren Präsentationen zu basteln. Besonders eindrücklich ist mir noch die Themenauswahl für die Präsentationen im Gedächtnis. Ich hatte den Eindruck die Schüler*innen richtig gut kennenlernen zu können und einen echten Einblick in ihre Interessen zu erhalten. So hat sich eine Gruppe zum Beispiel dafür entschieden, über die Maus zu präsentieren, da die beiden Schüler*innen als Haustiere Katzen hatten und neugierig auf das andere Tier aus dem ‘Katz und Maus’ Duo waren."

Jugend präsentiert Kids Newsletter 2021 Nr. 2 | Jugend präsentiert

Fehler

Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.